Unternehmen

Unternehmen

Als Experten für digitale Transformation unterstützen wir unsere Kunden europaweit dabei, die Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern. AZOLA ist spezialisiert auf exzellente Beratungsdienstleistungen im IT-nahen Projektumfeld. Dabei steht für uns eine professionelle und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Vordergrund.

AZOLA wurde 2015 als Tochter der renommierten Unternehmensberatung Paatz Scholz van der Laan gegründet und wird von Jens Rauhut und Patrick Strubel geführt.

Portfolio

Karriere

Visionäre gesucht, die die digitale Zukunft von Unternehmen mitgestalten möchten und andere Menschen mit ihrer Begeisterungsfähigkeit anstecken können.

Als Digital Experts unterstützen wir unsere Kunden europaweit bei der Entwicklung und Implementierung idealer Lösungen in den Bereichen Digitalisierung und Digitale Transformation. Dabei wird eine professionelle, vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe großgeschrieben.
Da wir glauben, dass die besten Lösungen von einem interdisziplinären Team und in einem inspirierenden Umfeld entstehen, arbeiten für AZOLA kreative und analytische Persönlichkeiten unterschiedlicher Fachrichtungen.
Wir setzen auf Vertrauen.
Neben einer überdurchschnittlichen Vergütung und einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Flexibilität bieten wir Ihnen eine attraktive und wirklich gelebte Work-Life Balance. Da wir standortungebunden arbeiten, können Sie Ihren Wohnort frei bestimmen.
Regelmäßige Teamevents, gemeinsame Aktivitäten und umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten sorgen für den besonderen AZOLA Spirit, einen vertrauensvollen Umgang und ein inspirierendes Arbeitsumfeld.

AZOLA Insights

Wie sieht deine typische Arbeitswoche aus?

Als Consultant bei AZOLA ist die Arbeitswoche sehr abwechslungsreich und orientiert sich an den Bedürfnissen des jeweiligen Projektes. Ich verbringe 3 bis 4 Tage pro Woche beim Kunden vor Ort – überwiegend in Deutschland, manchmal aber auch im europäischen Ausland.

In den Projekten arbeite ich eng mit dem Kunden, AZOLA Kollegen sowie weiteren Experten zusammen. Dabei nehme ich häufig eine beratende Rolle als Themenexperte wahr oder steuere als Projektmanager eigenverantwortlich und agil die Aktivitäten des Projekts. Als Projektmanager ist es besonders wichtig, dass ich den Überblick über einzelne Aktivitäten behalte und komplexe Abhängigkeiten identifiziere. Die Interessen des Projekts vertrete ich gegenüber dem Business, der IT und dem Management.

In der Regel arbeite ich am Freitag remote aus dem Office oder Home-Office. Häufig finden auch AZOLA interne Veranstaltungen oder Fortbildungen statt.

Was reizt dich an der Projektarbeit im Digitalisierungsumfeld?

Als Consultant im Digitalisierungsumfeld arbeite ich stets am Puls der Zeit. Hier habe ich die Möglichkeit, neue wichtige Trends zu identifizieren und praktisch beim Kunden umzusetzen. Egal ob Blockchain, Künstliche Intelligenz oder Internet of Things, es gibt viele Themen, die vorangetrieben werden können, um aktiv das Umfeld des Kunden mitzugestalten.

Was macht AZOLA so besonders?

Flache Hierarchien, eine offene und rege Kommunikation, persönlicher Freiraum und die Möglichkeit, sich aktiv an der Gestaltung des Unternehmens zu beteiligen, prägen den speziellen AZOLA Spirit. Gemeinsam als Team entwickeln wir uns und AZOLA weiter und stellen uns den Herausforderungen der digitalen Zukunft. Wir veranstalten regelmäßige Firmenevents, nicht nur um uns fachlich auszutauschen, sondern auch um den Teamgeist zu stärken oder einfach Spaß zu haben.

Die Kombination aus inspirierendem Start-Up Feeling und dem vertrauensvollen Umfeld eines etablierten Arbeitgebers macht AZOLA für mich zu einem besonderen Unternehmen.

Kontakt

Bitte verwenden Sie das folgende Formular, um Kontakt mit uns aufzunehmen

Nachricht wurde erfolgreich gesendet
Bitte alle Felder ausfüllen